Aktives Führen in Versicherungsunternehmen, Agenturen und Maklerunternehmen

Book Cover: Aktives Führen in Versicherungsunternehmen, Agenturen und Maklerunternehmen

Klaus Bischof
2016, Auflage: 1
272 Seiten, kartoniert, 17 x 24 cm
ISBN 978-3-89952-853-4

Preis: 39,99 €

Mengenpreise
ab 25 Ex. 37,99 EUR / Ex.
ab 50 Ex. 35,99 EUR / Ex.
ab 100 Ex. 33,99 EUR / Ex.

Jetzt kaufen E-Book

„Unsere Reihe Grundlagen und Praxis erklärt die wichtigsten Sparten und viele weitere Themen der Versicherungswirtschaft einfach und verständlich.“

Beschreibung


Führen ist anspruchsvoller geworden. Durch Generationenwechsel ändern sich die Bedürfnisse der jüngeren Mitarbeiter. Work-Life-Balancing, höhere Kritikbereitschaft und eine fordernde Einstellung zu Vorgesetzten bringen neue Herausforderungen in allen Bereichen.

Der Kostendruck veranlasst viele Versicherungsunternehmen Führungskräfte weniger systematisch in der Führung auszubilden. Zugleich wird die Führungsspanne größer. Makler und Agenturen sind bei Führungsfragen oft auf sich alleine gestellt.

Trotz vielfältiger Ansätze in der Literatur werden versicherungsspezifische – also explizit auf die Versicherungsbranche bezogene – individuelle und transparente Lösungen nicht oder zu wenig praxisnah vermittelt. Insbesondere fehlen Hilfestellungen, Anleitungen und konkrete Arbeitsunterlagen.

Mit dem Buch „Aktives Führen" bekommen Sie Zugang zu Erkenntnissen und Erfahrungen langjähriger betrieblicher Praxis. Den Schwerpunkt bildet die Vermittlung des aktiven und situativen Führungswissens und der Bereitstellung von anwenderfreundlich aufbereiteten Arbeits- und Hilfsmitteln.

Ziel ist es, Führungskräften bewusst zu machen, dass gerade unter wirtschaftlich anspruchsvollen Rahmenbedingungen professionelles Führen ein strategischer Erfolgsfaktor ist. Das bedeutet im Wesentlichen, Führen und Personalentwicklung als einen permanenten und nicht als temporären Prozess zu verstehen zu lernen.

Inhaltsverzeichnis

Hier können Sie das Inhaltsverzeichnis als PDF-Datei herunterladen:

Inhaltsverzeichnis als PDF-Datei

Vorwort

Vorwort des Autors

Warum noch ein Buch zum Thema „Führen“? Was ich bei meiner Arbeit in Versicherungsunternehmen, engagierten Agenturen und Maklerhäusern erfahren habe, war ein klarer Wunsch: Stärken Sie uns in unserem Führungsverhalten. Das vorliegende Buch ist meine Antwort darauf. Es ist ein Arbeitsbuch. Die Kapitel enthalten Checklisten und Aufgaben, mit denen Sie trainieren können und die Ihnen im Arbeitsalltag helfen.

Der Autor möchte, dass „Aktives Führen“ mit Spaß erlebt werden kann. Es wird Ihre Wahrnehmung zu sich als Führungskraft verfeinern und Ihren Blick für Mitarbeiter schärfen. Dieses Buch gibt Ihnen Sicherheit in unterschiedlichen Führungssituationen, wenn Sie bereit sind, kritisch mit sich selbst zu sein. Es nützt Ihnen, wenn Sie sich in einem Entwicklungsprozess sehen und auf eine offene Auseinandersetzung mit sich selbst einlassen.

Dieses Buch ist das Ergebnis aus der Auseinandersetzung des Autors mit Führen über viele Situationen und Jahre hinweg: in direktem persönlichem Coaching von Unternehmern, Agenten und Maklern, in Führungsseminaren in Versicherungsunternehmen und in privaten Diskussionen. Diese hatten immer wieder ein Ergebnis: Das Modell des aktiven Führens funktioniert, bringt tolle Entwicklungen in Gang und macht Spaß, weil es neue Entdeckungen ermöglicht.

Im jedem Kapitel werde ich Ihnen „Aktives Führen“ und die Nutzung von Führungsinstrumenten anhand von Beispielen verdeutlichen. Dazu greife ich auf reale Beispiele, erprobte Vorgehensweisen und Erfahrungen aus der Praxis zurück.

Mitarbeiter aktiv führen bedeutet, dass Sie den Selbstständigkeitsgrad Ihres Mitarbeiters bezüglich bestimmter Aufgaben einschätzen und Ihr Führungsverhalten in bestimmten Führungssituationen zielbestimmt einsetzen.

Die Einschätzung der Selbstständigkeit Ihrer Mitarbeiter gibt Ihnen ein klareres Bild über die Mitarbeitersituation. Daraus leiten Sie Ihr Verhalten ab. Sie investieren nur den Aufwand, der den optimalen Erfolg bringt. Sie verlieren weniger Zeit mit aufwändigen Gesprächen und haben ein besseres Gefühl dafür, das Richtige zu tun.

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie mit diesem Buch arbeiten können:

  1. Sie betrachten das Buch als Informationsquelle und Chance, sich intensiv mit Unternehmens-, Mitarbeiter- oder Vorgesetztenproblemen zu beschäftigen. Sie haben Zeit und arbeiten das Buch Schritt für Schritt von Anfang bis zum Ende durch.
  2. Sie nutzen das Buch modular: Sie beginnen mit den ersten zwei Kapiteln, setzen dann einen Punkt und sammeln Ihre ersten Erfahrungen mit den erlernten Instrumenten. Wenn Sie später feststellen, dass es noch weitere offene Themen gibt, suchen Sie sich das passende Kapitel heraus (z.B. „Problematische Mitarbeiter identifizieren“) und lesen weiter. Sie arbeiten das entsprechende Kapitel durch, setzen die Werkzeuge und Hinweise probeweise ein und vertiefen dadurch das für Sie Wesentliche.

Rheinfelden, im Oktober 2015

Klaus Bischof

Leseprobe

Hier können Sie ein Musterkapitel als PDF-Datei herunterladen:

Musterkapitel